Meditation

Meditation, eine Reise durch die Seele. Das größte Abenteuer für einen Menschen.


Wenn der Mensch sich täglich, einige Minuten,für sich Zeit nimmt, seine Gedanken, die Atmung fließen lässt, kann er etwas wunderbares erfahren.
Jetzt nach dem Lesen der ersten Zeilen, sagt sich mancher, ich habe keine Zeit für mich. Aber ihr habt Zeit durch das Leben zu hetzen? Ihr habt Zeit euch den teilweise unwichtigen Dingen hin zu geben?  

Es ist nicht die wenige Zeit, welche wir nicht haben, es ist zu viel Zeit welche wir nicht nutzen.

Jeder von Ihnen/Euch hatte im Leben gewisse Stationen und hat dort verschiedene Erfahrungen gemacht
An diesen Stationen werdet ihr bei einer Meditation halten. Aber mit einem anderen Blickwinkel. Diese Stationen reist ihr noch mal an, um los zu lassen, um aufzuarbeiten.
Zündet eine Kerze an. Setze oder lege dich bequem hin. Schaue in das Licht der Kerze
Atme ganz ruhig ein und aus. Lass die Atmung fließen, wie das Leben fließt. Während du in die Kerze schaust, beruhigen sich Deine Gedanken. Du merkst wie entspannt du wirst. Nun schließe deine Augen und lasse das Licht der Kerze, zwischen deinen Augen in deinen Kopf hinein strömen. Fühle wie dieses Licht sich durch deinen ganzen Körper ausbreitet. Alles erstrahlt in diesem Licht der Liebe. Deine Gedanken beruhigen sich. Du bist entspannt und gelassen.
Genieße einfach diese innere Ruhe.
Wenn du dir täglich Zeit nimmst für dich wird es dir irgendwann in absehbarer Zeit besser gehen, du siehst viele Dinge, welche dich belasten mit anderen sinnlichen Augen.
Du siehst nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar.